Der Industriesalon lädt ein zu einer Geburtstagsfeier mit vollem Programm
10 Jahre Industriekultur mit Leidenschaft

Wo käme man hin, wenn alle sagten: Wo käme man hin? Und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme wenn man ginge. (Kurt Marti)

Im Sommer 2009 haben wir einfach mal losgelegt: Wir haben die Reste vom ehemaligen Werk für Fernsehelektronik eingesammelt und in eine alte Produktionshalle umgelagert, haben alles sortiert, gesäubert, aufgebaut. Wir sind gestartet - ohne zu wissen wohin ganz genau. 10 Jahre später ist die Halle energetisch saniert, die Sammlung wohl geordnet, ein Besucherzentrum eingerichtet, viele Gäste beglückt. Und fleißige Menschen bekommen inzwischen Lohn für ihre Arbeit.
Ein Grund zum Feiern!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Das Veranstaltungs-Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Programm_Festwoche.jpg)Programm_Festwoche.jpg[ ]

   

Insgesamt wird es im Rahmen der DOKFILM-Reihe im Industriesalon vier spannende Filmabende geben

Montag, 30.9.2019, 19Uhr
Als wir die Zukunft waren
7 Geschichten aus einem verschwundenen Land, 2016, 86 Minuten
Anschließend Gespräch mit der Produzentin Barbara Etz

Montag, 7.10.2019, 19Uhr
DOKFILME von Jürgen Böttcher
Wäscherinnen, DDR 1972
Frau am Klavichord, DDR 1981
Rangierer, DDR 1884

Montag, den 14.10.2019, 19Uhr
JAHRGANG 45
Spielfilm DDR 1966, Regie Jürgen Böttcher, 94 Minuten

Montag, 21.10.2019, 19Uhr
Man will doch das Bild der Bilder machen - Der Maler Achim Freyer
Regie: Marion Rasche, 2014, 70 Min.

Detaillierte Infos zur gesamten Filmreihe entnehmen Sie bitte dem Anhang

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Dokfilm_2019.pdf)Filmprogramm 2019[ ]


Mittwoch, 25.September, 19Uhr
Sonderkonzert
New Jungle Orchestra (DK)

Sonntag, 13.Oktober, 15Uhr
Jazzcafé
Golden Escort

Programm-Info: www.jazzkeller69.de

weitere Infos im Anhang