Der Industriesalon Schöneweide hat es sich zur Aufgabe gestellt, die bedeutende Industriekultur von Schöneweide vor Ort sichtbar zu machen und den Standort damit langfristig zu stärken. Technik, Geschichte, Gespräche, persönliche Erinnerungen und Musik – der Industriesalon ist ein Ort der Begegnung und Vermittlung.
Reinbeckstraße 10, 12459 Berlin, Tel. (030) 53 00 70 42

Bürozeiten:                                 Dienstag bis Freitag              10 - 18 Uhr
Öffnungszeiten für Besucher: Mittwoch bis Sonntag            14 - 18 Uhr

Büro, Fragen zu Führungen und Veranstaltungen
Tel.:  (030) 53 00 70 42
Mail:   info@industriesalon.de

In der etwa 600 qm großen Halle befand sich bis zur Wende die Vorwerkstatt des Transformatorenwerkes Oberschöneweide (TRO). Nun bietet sie Raum für Ausstellungen, fungiert als Schaudepot und Salon. Zu entdecken ist hier das ehemalige Betriebsmuseum vom „VEB Werk für Fernsehelektronik“ (WF).

Eine Dauerausstellung gibt einen Überblick über die Entwicklung des Industriegebiets Schöneweide – von der Gründerzeit bis zu den heute vor Ort aktiven Unternehmen.

Regelmäßig gibt es Vorträge zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Berlin-Schöneweide.
Bezirksbürgermeister Oliver Igel hat die Schirmherrschaft für den Industriesalon Schöneweide übernommen.
Getragen wird das Projekt von einem Verein, der sich im Juni 2009 gegründet hat.

Neue Mitglieder sind sehr herzlich willkommen!

Gerne führen wir Besucher durch unsere Ausstellungen.
Der Eintritt ist frei. Für Gruppenführungen durch unsere Ausstellungen erbitten wir eine Spende.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Was gibt es noch im Industriesalon?

Unentgeltlich - Kompetent - Nachhaltig: Das Repair-Café Schöneweide
jeden den ersten und zweiten Mittwoch im Monat
weitere Infos finden Sie in der Kategorie: Repair-Café

Führungen durch die Industriekultur in Schöneweide
Gruppen-Führungen - auch in english - sind jederzeit nach Anmeldung möglich.
weitere Infos finden Sie in der Kategorie: Führungen

Regelmäßige Führungen durch die Elektropolis - jeden Freitag um 14Uhr
und jeden Sonntag um 12 Uhr

neue Informationsquelle: Unsere Mediathek zu technikhistorischen Themen
Zur Zeit stehen über 150 Medien bereit - einsehbar während unserer Öffnungszeiten. Die Mediathek wird fortlaufend erweitert.
Enthalten sind bisher:

- Videos, Dokumentationen und Features
- Texte und Vorträge
- Präsentationen