Am 7. Oktober 2009 trat der Industriesalon Schöneweide in die Öffentlichkeit und präsentierte die Sammlung des ehemaligen Werkes für Fernsehelektronik.

Staatssekretär Jens-Peter Heuer für den Schirmherren Harald Wolf, Wirtschaftssenator Berlins, und Stadtrat Rainer Hölmer für die Schirmherrin Gabriele Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Treptow-Köpenick, überbrachten Grüße und wünschten dem Projekt gutes Gelingen.
Susanne Reumschüssel als Vereinsvorsitzenden und Winfried Müller als der Protagonist der Sammlung informierten über Anliegen und Exponate des Industriesalons.
Die vielen Helferinnen, Helfer und Gäste erlebten einen interessanten und unterhaltsamen Abend, den die Band "Traveling O'weide" musikalisch begleitete. Ein Prunkstück der Sammlung, die Elektronenröhrenorgel, wurde von dem Organisten Tobias Segsa zum Klingen gebracht.