Boxenstopp - das Straßenfest der Mobilität

Am 1.10.2017 feiert Schöneweide den 100. Geburtstag vom Peter-Behrens-Bau, einer ehemals hochmodernen Automobilfabrik. Dann wird die Wilhelminenhofstraße zur Festmeile, die mit geöffneten und geschmückten Geschäften und vielen Mitmach-Aktionen zu Entdeckungen einlädt.
Das Fest-Motto »Boxenstopp« erinnert an die Zeit, als Schöneweide der "Hotspot" der Berliner Autoproduktion war.
Am 1.10.1917 begann in der Automobilfabrik der „Nationalen Automobilgesellschaft“ (NAG) – einer Tochter der AEG – der Fahrzeugbau. Produziert wurden schwere Luxuswagen ebenso wie Lastwagen, Busse und Elektroautos. Die Fabrikanlage von Peter Beherns steht für eine neue Ära des Verkehrs, sie gilt als "Monument der Berliner Industriearchitektur".

 

Flyer Straßenfest and press release in english finden Sie im Anhang

Das Fest beginnt um 12Uhr mittags mit einem Automobilkorso. Angeführt von Oldtimern und begleitet von den neuesten Elektrofahrzeugen unserer Zeit. Auf einer  Spezial-Bühne vor dem Peter-Behrens-Bau werden sie von einem prominenten Moderator präsentiert. Im Anschluss können sie entlang der Wilhelminenhofstraße ausführlich erkundet werden.

Auf den Höfen und Plätzen an der Straße mobilisieren Mitmachaktionen die Besucher. Bei einem »Boxenstopp« in den Läden und Ateliers können die Gäste »auftanken«, sich stärken und davon überzeugen, dass sich die Wilhelminenhofstraße im Wandel befindet – hin zu einem lebendigen Zentrum mit vielfältigen Angeboten für alle.

Zwischen dem S-Bahnhof Schöneweide und der Wendeschleife an der Wuhlheide wird eine historische Straßenbahn des Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V. im Pendelverkehr unterwegs sein.
Ausstellungen und Musiker laden ein, das Innere der historische Automobilfabrik zu erkunden. Um 18.30Uhr wird ein Konzert von der "Bolschewistischen Kurkapelle"  das Straßenfest beenden, bevor ab 19.30Uhr eine Illumination der historischen Industriebauten Schöneweide verzaubert
Das Straßenfest wird organisiert von Gewerbetreibenden.
Es ist Gewinner im Wettbewerb MittendrIn Berlin! 2016/17, einer Aktion des Landes Berlin in Kooperation mit der IHK Berlin und weiteren Aktiven der privaten Wirtschaft.

Kontakt und aktuelle Infos: www.ziel-schoeneweide.de
Die Umsetzung unseres Konzepts findet statt mit Unterstützung durch
Mittendrin Berlin! Projekte in Berliner Zentren.
Weitere Wettbewerbs-Infos unter: www.mittendrin-berlin.de